Tortellini mit leckeren Gemüse

Unsere Tortellini Pfanne habe ich erst vor kurzem wieder entdeckt und es war ein wahrhaftiges Gedicht. Etwas verwundert bin ich noch darüber wieso wir es so lange nicht mehr gemacht haben, ist es doch einfach und schnell zubereitet und schmeckt einfach fantastico.

Endstanden ist es bei dem Versuch ein Gericht von einem Restaurant nachzukochen, schlussendlich ist was ganz anderes aber wie ich finde viel bessere herausgekommen.

Zutaten

  • Tortellini mit Ricotta und Spinat.
  • Ein Becher Sahne
  • Brokkoli
  • Paprika
  • Möhren
  • Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Als erstes mal den Topf mit Wasser für die Tortellini erhitzen. Dann in einem zweiten topf den Brokkoli mit etwas salz vorkochen, Paprika und Möhren in dünne Spalten schneiden und die Tomaten kleinschneiden.

Wenn das Wasser kocht, die Tortellini hineingeben. Nun in einer tiefen Pfanne etwas ÖL und Knoblauch anbraten, dann als nächsten die Möhren dazugeben. Paprika und Tomaten werden nur ganz kurz am ende dazu gegeben, mit Sahne ablöschen und gerne auch noch etwas Suppenwürze dazu geben.

Ich hab das ganze dann mit etwas Gartenkräutern, Salz und Pfeffer sowie Parmesan garniert.

Wünsche einen guten Appetit

TIP

Bei Gemüse anbraten, immer das harte Gemüse zuerst anbraten. Durch das langsame Schmoren in Wasser entfalten sich die Geschmäcker besonders gut, allerdings wird dadurch das Gemüse auch etwas matschig, deswegen am ende immer noch etwas frisches Gemüse dazugeben und nur kurz anbraten.

Fun Fact

Die Form der Tortellini soll der Göttin der Liebe, Aphrodite & Venus nachempfunden sein. Quelle Wikipedia

 

 

 

Jetzt kein Beitrag mehr verpassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo