Das perfekte Sommeressen – Couscous mit Tomaten und ein Hauch von Pfefferminz

Du bist hungrig? Magst was leichtes essen aber nicht ewig in der Küche stehen? Etwas was man auch kalt oder noch am nächsten Tag genießen kann? Dann ist Couscous die richtige Antwort. Couscous ist sowieso die richtige Antwort auf alles, du möchtest einen sexy Beachbody? Deinen IQ steigern?Einen Nobelpreis für die Rettung der Erde? Ess Couscous!

Die Zutaten für den Couscous

  • Couscous
  • Tomaten
  • Pfefferminze
  • Koriander oder Petersilie
  • Olivenöl
  • Wasser
  • Suppenwürze
  • Limette oder Zitrone

Die Zubereitung

Ich nehme für zwei Portionen meistens ein halbes Glas voll Couscous und ca. doppelt soviel Wasser. Den Couscous in der Pfanne mit etwas Öl ganz kurz anschwitzen, dann mit Wasser ablöschen.  Ich gebe gerne noch etwas Suppenwürze dazu, das macht das Ganze etwas würziger. Der Couscous ist wenn das Wasser verkocht ist eigentlich schon fertig. Vermengt man ihn mit mehr Wasser wird er breiiger, bei weniger Wasser wird er härter. Wenn der Couscous den gewünschten Härtegrad hat, nehme ihn aus der Pfanne, geb etwas Zitronensaft dazu und mische die Tomaten mit den gehackten Kräutern unter.

Super das ging schnell und schmeckt dazu noch mega lecker.

Wenn es etwas mehr sein darf: Die perfekten „Partners in Crime“:

Halloumi
Halloumi
Mein perfektes Sommergericht besteht neben Couscous noch aus Falafeln mit Hummus und dazu etwas Halloumi.

Fun Fact

Couscous steht für Glück, Reichtum und Segen nach einer Nord Afrikanischen sage.

Jetzt kein Beitrag mehr verpassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo