Basilikum Pesto einfach und schnell selber machen

Basilikum Pesto ist wohl das leckerste Essen das es auf der Erde gibt. Zumindest wenn es nach meine Tochter geht. Aber nicht nur sie liebt dieses Essen, es riecht nach Sommer, schmeckt nach Urlaub und verwandelt deine Küche in eine italienische Finca – und das alles für nur 3 Euro. Wenn ich nur noch drei Gerichte auf dieser Welt kochen könnte wäre das sicher eines davon.

Basilikum Pesto

Aber Vorsicht wer mal selber Basilikum Pesto gemacht hat will nie wieder etwas anderes Essen.

Das Beste an dem Gericht – neben den Geschmack – ist die einfache, schnelle und idiotensichere Zubereitung. Was wird benötigt?

Zutaten

  • Zwei handvoll Basilikum
  • Ein bis zwei Knoblauchzehen
  • Pinienkerne
  • Parmesan
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Das Zubereiten ist denkbar einfach, Knoblauch von seiner Schale befreien, grob klein schneiden, Pinienkerne kurz anrösten, Parmesan ebenfalls grob kleinschneiden, den Basilikum waschen, abtropfen lassen und mit den anderen Zutaten in einen Topf geben. Jetzt mit dem Zauberstab alles durchrühren, dabei darauf achten daß genügend Olivenöl beigemengt ist, sonst lässt sich der Basilikum nur schwerlich mixen.

Nun das Ganze einfach zur frisch gekochten Pasta servieren und genießen!

Kräutergarten

Basilikum kann man auch hervorragend im eigenen Garten oder auf der Fensterbank züchten. Er benötigt viel Sonne und mag keine allzu feuchten Füße. Da Basilikum zu den Flachwurzlern gehört, kann man ihn auch Problemlos in der Nähe von Tomaten ansäen, so wächst das zusammen was zusammen gehört.

Fun Fact

Basilikum riecht nicht nur gut, er hat auch eine medizinische Wirkung, hilft bei Appetitlosigkeit, stoppt Magengeschwüre und wirkt entzündungshemmend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.