Reise nach Asien

Ich war in den letzten Jahren immer wieder in Südostasien, unter anderem in Indien, Vietnam, Kambodscha, Thailand und China. Dabei habe ich so viel über die lokale Küche erfahren und natürlich auch einiges probiert Zuhause nachzukochen.

Pad Thai
Pad Thai

Die vermutlich beste Küche der Welt?

Zu meinen Lieblingsspeisen gehört Hoi Sin, Mango-Avokado Salat oder frische Frühlingsrollen (Glücksrollen), Sate Spieß, Pad Thai, diverse Currys… Die Liste würde vermutlich kein Ende nehmen.

Am besten gefällt mir bis heute die vietnamesische Küche, sie ist vielfältig, frisch und gesund. Eine Komposition aus einer Vielzahl von Zutaten, fein abgestimmt und einfach lecker.

Auch schmecken viele Früchte in der Region einfach viel besser, da sie reif geerntet werden und nicht wie bei uns erst im Container unter künstlichen Bedingungen am Schiff wochenlang nachreifen müssen.

Das hartnäckige Vorurteil

Natürlich gibt es in diesen Länder auch einige Kuriositäten, so würde man in europäischen Märkten selten Seepferdchen am Stiel angeboten bekommen. Auch der berühmt berüchtigte knusprige Hund ist in manchen Regionen so selbstverständlich wie unser Kalbsschnitzel. Ich persönlich verstehe nicht wie diese Unterscheidung zustande kommt, aber zum Glück hat man meistens ja die Wahl.

 

Auch wenn es vielleicht am Anfang ungewöhnlich und schwer erscheint, empfehle ich mal zwei, drei asiatische Speisen auszuprobieren und selbst zu kochen. Die meisten Zutaten bekommt man im gut sortierten Supermarkt bzw. beim Asiaten deines Vertrauens.

Ich werde euch mitnehmen auf meine kulinarische Reise. Spannend finde ich auch eure asiatischen Rezepte!

Jetzt kein Beitrag mehr verpassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo