Nudeln mit Spinatfüllung

ZutatenSpinat Nuddeln

  • Mehl (1/2 KG)
  • Eier (1 Stück)
  • Wasser (200ml)
  • ÖL (1 EL)
  • Salz/Pfeffer
  • Spinat
  • Topfen / Quark
  • Schafskäse
  • Kartoffeln
  • Pinienkerne
  • Zwiebel (1 Stück)
  • Knoblauch (2 Zehen)
  • Butter (50 g)

Zubereitung

Teig

Mehl, Ei, Öl, Wasser und ca. 1 TL Salz gut verkneten. Nicht irritieren lassen, es dauert bis sich ein geschmeidiger Teig bildet. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank ruhen lassen, in der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten.

Füllung

Die Kartoffeln kochen und für die Füllung grob zerdrücken, den Spinat leicht blanchieren, überschüssiges Wasser ausdrücken und etwas kleinschneiden (dann lässt er sich für die Füllung leichter verarbeiten). Zwiebel kleinhacken und mit den Pinienkernen kurz anrösten. Kartoffeln, Spinat, gehackter Knoblauch, Zwiebel und Pinienkerne mit Schafskäse und Topfen vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

Die fertigen Nudeln in reichlich Wasser kochen bis sie schwimmen. Anrichten und mit zerlassener Butter übergießen. Guten Appetit

Jetzt kein Beitrag mehr verpassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo